Kinder- und Jugendbüro

Historische Spinnerei Gartetal

 

 

 

 

 

 

Das Kinder- und Jugendbüro auf Facebook

 

 

BerusInformationsZentrum

 

 

Kinderfilmwelt

 

 

Netz gegen Nazis

 

Jugendschutz im Alltag
Eltern – Info
   
  Etwas Leckeres zum Aufwärmen

  

Das neue Jahr hat begonnen und langsam kehrt der Winter ein – endlich! Wenn Sie und Ihre Kinder durchgefroren nachhause kommen, dann haben Sie vielleicht Lust auf etwas Warmes…

Etwas richtig Leckeres zum Aufwärmen ohne Alkohol, kann „Jugendschutz im Alltag“ sein! Hier zwei Punschrezepte für die ganze Familie…

 

Winterpunsch (8 Personen)

1,5 Ltr. (Liter) Früchtetee, 1 Ltr. Apfelsaft, 0,5 Ltr. Orangensaft, 1 unbehandelte Orange, Zimt, 0,5 Packung Vanillezucker, 1 Teelöffel Honig

Tee kochen ziehen lassen, in großen Topf (für 4 Liter) umfüllen. Apfelsaft und Orangensaft hinzugeben. Orangenschale abreiben und die Schale in den Topf geben. Die Orange entweder auspressen und Saft zum Punsch geben oder sie schälen in feine Stücke schneiden und dazu geben. Jetzt kommen Vanillezucker, eine gute Prise Zimt und der Honig dazu. Gut umrühren und heiß servieren. Wer mag kann kleine Stücken Apfel dazu geben.

 

Zauberpunsch (geht schnell für 4 Personen)

1Ltr. Apfelsaft, 0,5 Ltr. Roter Traubensaft, 2 Beutel Glühfix, Zitronensaft nach Bedarf, Honig nach Bedarf

Apfel- und Pflaumensaft mit den Glühfixbeuteln erhitzen ndann mit Zitronensaft und Honig abschmecken. Mehr Würze bekommt der Punsch mit ein paar Nelken, 1 Zimtstange, Schale einer unbehandelten Orange.

Viel Spaß!!!

Beide Punsche lassen sich auch gut für eine große Gruppe zubereiten!

 

Uwe Renke, Kinder- und Jugendbüro Gleichen, 05592 501 15, kjb(at)gleichen-jugend(dot)de

und

Jugendamt des Landkreises Göttingen, Helga Steininger, Erzieherischer Jugendschutz, 0551 525 110, steininger(at)landkreisgoettingen(dot)de